Crap Scanner

Beschreibung

Crap Scanner ist ein einfacher, aber feiner, Signaturen Scanner. Crap Scanner ist ursprünglich aus dem BugBear-Removal entstanden und ist die konsequente Weiterentwicklung. Bzw im ggsatz zum BugBear-Removal ist der Crap Scanner leichter mit Signaturen zu aktualisieren bzw. durch den modularen Code leicher zu erweitern. BTW, Der Name wurde absichtlich so gewählt g

  • Scannt die Datein der laufenden Prozesse (kein Memory Scanner) und terminiert sie ggfalls; und sonst die Ort wo sich BugBear versteckt (Scannt RunOnce, Autostart-Ordner und im %System%-Verzeichnis.)
  • Scannt in einem beliebigen Verzeichnis
  • Auswahl was zu tun ist, bei einer Infektion (nur berichten, User fragen, automatisch umbenennen, automatisch löschen)
  • (3c) Signaturen Toleranz (ua einstellbar)
  • (3c) Logfile änderbar
  • Die üblichen Sicherheits-Features: SelfCheck, Signaturen-IntegritätsCheck

Crap Scanner erkennt und reinigt folgendes (Die Sig vom W32/Badtrans hab ich schon, allerdings noch kein Real-Test):

  • DOS.Test/EICAR-TEST-FILE
  • W32.Worm/BugBear.a/mm
  • W32.Worm/BugBear.a/kelogger

screenshot

Oberfläche GUI
Sprache Englisch
System Anforderungen >=Windows 95, 2000
Getestet auf Win 95, 2000
Quellcode VB4
Lizenz Donateware

Download

Ich freue mich über Ihre Spende!
Paypal

Wenn Ihr Fehler findet oder Features wünscht, meldet Euch!

Datei Größe md5
Download crap-sfx.exe 375 KB a2076b2314fad611d5b4c38f012dd267

Änderungen

  • 2002-10-28/29 - 3c: Hier hat sich haupsächlich unter Haube was getan: Statt dem Vb-Dir verwend ich die FindFile-Api was die Dateisuche um einiges beschleunigt; Cancel gebugfixet; Signaturen Toleranz! (ua einstellbar); Ich verwende nun die 'Independent Complex Virus Naming Convention 2002/draft 0.4'; Ansonsten noch hie und da eine kl Änderung
  • 3b:
  • 2002-10-07/08 - 3a:
  • 2, 3
  • 2002-10-03 - 1

Tags: deprecated, removal, security